Anleitung – der richtige Blowjob

Der Blowjob ist seit dem Kamasutra im 2. Jahrhundert en vogue. Sie bieten eine Reihe von Vorteilen. Menschen berichten, dass sie Oralsex praktizieren, um die Zufriedenheit und Intimität ihrer Beziehung zu erhöhen. Und lassen Sie mich nicht von den Vorteilen des Orgasmus anfangen.

Blowjobs sind der Handschlag der Sexwelt. Sie könnten mittelmäßige BJs geben, ohne es zu wissen. Oder Sie sind neu in der Welt der Blowjobs und ziehen es vor, all die unangenehmen Übungsblowjobs zu überspringen. Was auch immer der Grund ist, Sie haben beschlossen, dass Blowjobs die leçon du jour sind. Wer kann es Ihnen verübeln, dass Sie Ihren Mann für mehr hecheln lassen wollen?

Suchen Sie nicht weiter. Hier ist Ihr ultimativer Leitfaden, um ihm den besten Blowjob seines Lebens zu verpassen.

Machen Sie es sich bequem

Bevor Sie irgendetwas vermasseln, vergewissern Sie sich, dass Sie sich beide wohl fühlen. Der durchschnittliche Typ braucht etwa vier Minuten bis zum Orgasmus. Aber wenn Sie es richtig machen, werden Sie Ihren Partner etwas länger befriedigen. Wählen Sie eine Position, in der Sie nicht alle fünf Sekunden zappeln. Wenn Sie vorhaben, Ihre Hände zu benutzen, können Sie sie auf seine Oberschenkel legen. Entscheiden Sie sich für ein Bett, wenn Sie zarte Knie haben.
Was will er? Wenn er auf Dominanz steht, überlegen Sie sich eine Position, die es ihm erlaubt, auf Sie herabzusehen (wie auf Ihre Knie). Ist er unterwürfig? Positionieren Sie sich hoch über ihn, während er gefesselt auf dem Bett liegt. Wenn er ein Schalter (oder gleichgültig) ist, wählen Sie etwas, das sexy und bequem ist.
Berücksichtigen Sie den Winkel oder die Krümmung seines Penis. Wenn das Ding schief ist oder nach links hängt, dann lehnen Sie Ihren Körper in diese Richtung. Das wird Ihnen die Erfahrung des Tiefkehlens erleichtern.

Arbeiten Sie bis zum Blowjob

Gehen Sie nicht mit Sprintgeschwindigkeit in den Blowjob und versuchen Sie, ihn so schnell wie möglich zu erledigen. Sie werden die Stimmung verderben und möglicherweise seinen Schwanz in zwei Hälften reißen. Ein Blowjob sollte verführerisch und aufregend sein.

Das Vorspiel ist wichtig, auch für einen Blowjob. Ziehen Sie ihn langsam aus. Küssen Sie seine Brust, dann arbeiten Sie seinen Körper ab. Wenn Sie lange Haare haben, lassen Sie sie über seine nackte Form fließen, während Sie sich auf die Juwelen zubewegen. Lecken Sie seine Innenseite der Oberschenkel und die empfindlichen Stellen, bevor Sie sich zum Sweet Spot begeben.

Probieren Sie seinen Penis aus. Geben Sie den Brüdern unten einen Höflichkeitsquetsche. Umarmen Sie den Schaft mit Ihrem Mund und schieben Sie den bösen Jungen so tief wie möglich hinein; messen Sie Ihre Grenzen aus. Bringen Sie den Speichel zum Fließen und beginnen Sie mit Ihrer Magie.

Wickeln Sie Ihre Lippen um den Penis, als wäre er ein Feuerwerks-Eis am Stiel. Ein langer Strich, von der Basis bis zur Spitze. Dann finden Sie einen Rhythmus. Sie können Ihre Hand benutzen, um sich in eine bequeme Kadenz zu arbeiten.

Dann, und nur dann, sollten Sie anfangen, das Wasser zu testen, um zu sehen, was Ihr Partner mag. Necken Sie ihn. Finger in den Hintern, ja oder nein? Ein leichtes Streicheln der Zähne, sexy oder nicht? Ziehen Sie nicht alle Ihre Tricks auf einmal aus dem Hut. Lassen Sie ihn dafür arbeiten, mit einem Stöhnen der Freude.

Zeigen Sie Begeisterung

Es gibt nichts Sexuelleres als einen Blowjob von jemandem zu bekommen, der total darauf steht. Die meisten Männer nennen mangelnde Begeisterung als ihre größte Enttäuschung. BJs gehören nicht zu den Situationen, in denen man „vortäuschen kann, bis man es schafft“. Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, einen Blowjob zu geben, suchen Sie sich eine andere Aktivität, die Ihnen beiden Spaß macht.

Aber wenn Ihnen das gefällt, lassen Sie es sich zeigen. Übernehmen Sie die Kontrolle; seien Sie derjenige, der einen Blowjob vorschlägt. Männer lassen sich gerne von einem Lolli lecken überraschen. Sie können ihm mit suggestiven Texten, Bildern oder Videos eine Sext schicken. Oder warten Sie, bis er vorbeikommt und reißen Sie ihm dann die Hose aus.
Der Hummer ist eine gute Möglichkeit, Ihren Eifer zu zeigen. Stöhnen lässt Ihren Partner wissen, dass Sie darauf stehen, und es fühlt sich gut für ihn an. Wenn Sie nass werden, weil Sie ihm einen blasen, zeigen Sie es ihm. Nehmen Sie eine Fingerspitze Liebessaft und benutzen Sie ihn als Gleitmittel. Das wird ihn garantiert umhauen.
Halten Sie die Begeisterung in Gang, indem Sie direkten Augenkontakt herstellen. Es zeigt ihm, dass Sie im Moment mit ihm zusammen sind. Sie können ihm ein kokettes Lächeln schenken oder seinen Penis an Ihrer Brustwarze reiben. Während er aus Ihrem Mund kommt, lassen Sie ihn wissen, wie heiß er Sie macht oder wie sehr Sie seinen Johnson lieben.

Necken Sie ihn.

Ihren Partner zu einem umwerfenden Orgasmus zu bringen, ist eine hohe Kunst. Eine, die Sie beherrschen können, indem Sie die Praxis des Einfassens erlernen. Die Idee besteht darin, Ihren Partner an den Höhepunkt des Orgasmus zu bringen und dann die Dinge zu vertauschen (damit er sich noch nicht aufbläht). Bringen Sie sie wieder an den Rand, wechseln Sie sie hoch, spülen Sie sie ab und wiederholen Sie sie. Je mehr Sie sie zum Höhepunkt des Orgasmus bringen, desto intensiver wird der Orgasmus sein, wenn sie ihn haben. Der Akt des Neckens selbst kann für viele Männer ein starkes Aphrodisiakum sein.

Die Neckerei erfordert eine rege Kommunikation zwischen Ihnen und Ihrer Partnerin. Sie müssen auf seine Geräusche, Körperbewegungen und andere Indikatoren achten, um zu wissen, wann er kommt. Je näher Sie ihn an diesen Sweet Spot bringen können, desto besser wird das Ergebnis sein. Warten Sie bis zu einigen Sekunden vor dem „point of no return“. Dann wechseln Sie den Gang. Spielen Sie mit seinen Bällen, greifen Sie sich ein Spielzeug, benutzen Sie Ihre Hände, ändern Sie Ihren Rhythmus, ziehen Sie Ihren Mund von seinem Penis und sagen Sie ihm, wie sexy er ist. Das ist nicht wichtig. Es geht darum, ihn bis an die Grenze zu treiben und dann den Gang hochzuschalten. Machen Sie das so lange, bis Sie bereit sind, nachzugeben.

Quelle:

https://www.xxx-pornos-kostenlos.com/kategorie/best-blowjob.html